Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
05:17

Krass das wird ja immer finsterer! Britische Geheimdienstler ...

Krass das wird ja immer finsterer! Britische Geheimdienstler sind beim Guardian aufgeschlagen und haben die Festplatten mit den Snowden-Daten vernichtet. Nein, wirklich!
And so one of the more bizarre moments in the Guardian's long history occurred – with two GCHQ security experts overseeing the destruction of hard drives in the Guardian's basement just to make sure there was nothing in the mangled bits of metal which could possibly be of any interest to passing Chinese agents. "We can call off the black helicopters," joked one as we swept up the remains of a MacBook Pro.
Was zur HÖLLE glauben diese Leute eigentlich, wer sie sind?! Der Unterdrückungsstaat hat sich da ja mit einer dermaßenen Vehemenz demaskiert, dass da auch in zukünftigen Generationen nichts zu retten sein wird, selbst wenn das wider Erwarten eine zukünftige Regierung versuchen wollen würde.

Also tut mir leid, aber da fehlen mir echt die Worte. Die dringen gewaltsam bei der Presse ein und vernichten Hardware?! WHAT THE FUCK!

Nach welcher zivilisatorischen Standards ist das denn bitte auch nur erklärbar? Entschuldbar ist das ja generell nicht.

Unfassbar.

Der Typ, der das da blogt, ist der Chefredakteur des Guardian. Und er bloggt es in commentisfree, deren Blog-Sektion. Ich nehme an, dass die den Guardian selbst zum Stillschweigen verpflichtet haben, und deshalb bloggt das jetzt der Chefredakteur und nimmt persönlich die Verantwortung für die Indiskretion auf sich. Hut ab, Herr Rusbridger!

Update: Jetzt stellt sich natürlich die Frage, was da noch für krasse Daten in dem Dump drin sind, dass die sich zu so einer Aktion genötigt sehen. Und überhaupt frage ich mich, wie krass verzweifelt die da gerade sein müssen. Diese Art von Aktion zieht ein Staat nicht durch, wenn er glaubt, er habe die Lage noch so grob unter Kontrolle.

Tags: news
Reposted fromfefe fefe

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl